Bildungsmanagement

  • Ziel-, nutzungs- und teilnehmerorientierte Bildungsarrangements, Seminare, Workshops, Lehr- und Lernveranstaltungen für Gruppen, Fach- und Führungskräfte und Teams in Unternehmen, Organisationen und Institutionen aus Wirtschaft, Verwaltung, Gesundheit und Bildung und Soziales

Schwerpunkte

  • Selbst- & Zeitmanagement im persönlich-beruflichen Kontext, Burnout-Prävention, Bild schlägt Wort – einfach und wirkungsvoll visualisieren, kundenorientierter Verkauf und QM, Kommunikationsverhalten, Mystery Shopping usw.
  • Integration primärer Arbeitsmarkt: Training und Kurse für Erwerbslose/Stellensuchende, Standortbestimmung & Bewerbungstraining
  • Berufliche Grundbildung: Ausbildungskurs für Berufsbildner/innen in Lehrbetrieben, Leitung Überbetrieblicher Kurse & Prüfungsexperte PEX, Qualifikationsverfahren QV Kaufleute EFZ, Büroassistent/in EBA, Branche Dienstleistung & Administration: Förderung Selbst-, Sozial-, Fach- und Methodenkompetenzen, individuelle Beratung von Lernenden, Berufsbildner/innen und Lehrbetrieben

Vorgehen

Branchen-, bildungspolitische Bedarfs- & Bedürfniserhebung, Konzeption, methodisch-didaktische Umsetzung nach Grundsätzen des lebendigen Lernens, Durchführung, Auswertung, Evaluation, Weiterentwicklung der Angebote.
Einsatzmöglichkeiten: Projektmanagement, Beratung und Coaching, Trainer, Supervision, Leitungsaufgaben, Konzeptentwicklung, Management auf Zeit, im Auftrag, als Mandat, als Freelancer, in Kooperation, als Springer usw.